Liebe Kundinnen und Kunden,

wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage des Medienzentrums Erlangen.

Bis auf Weiteres ist das Medienzentrum wie folgt besetzt:  Montag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Am Mittwoch bleibt das Medienzentrum geschlossen.

Neu im Medienzentrum: Hier der Trailer zu Benimmschule 10

Neues zu unseren Online-Medien

Wir freuen uns, wenn Sie reichlich Gebrauch von unserem Medienangebot machen. Nutzen Sie auch unsere Onlinemedien. Die Zugangsdaten bekommen Sie von Ihrer Schulleitung. Mit unserem System Bm-online bieten wir den Erlanger Lehrkräften ein modernes elektronisches Mediendistributionssystem. Sie können (passwortgeschützt) alle Filme in einer (flashfreien) Vorschau sichten sowie alle didaktischen Begleitmaterialien herunterladen. Die Filme können direkt aus dem Katalog wahlweise gestreamt oder heruntergeladen werden. Eine Beschreibung der Online Medienarten und Hinweise zum Download finden Sie hier.

Mit Stand 01.10.2017 offerieren wir Ihnen 2.403 Online-Medien (1.670 Online-Schulfernsehsendungen und weitere 733 Online-Titel). Zusätzlich bieten wir auch den Erlanger Schulen unsere Online-Medien über die Mediathek von "mebis  Landesmedienzentrum Bayern" an.

Gerätereparatur

Ihre defekten Geräte schicken Sie mit dem Postdienst an das Medienzentrum. Wir geben diese dann an einen externen Dienstleister weiter. Nach der Instandsetzung erhalten Sie die Geräte mit dem Postdienst wieder zurück. Für die Reparatur Ihrer Geräte füllen Sie immer einen Reparaturschein aus.

Newsletter: Die neuesten Informationen des Medienzentrums

Hier finden Sie Informationen über neue Geräte. Die Auswertung unseres Fragebogen ist ebenfalls ein Thema. Weiterhin finden Sie neue Medien zu verschiedenen Unterrichtsfächern und aktuellen Themen.

Unser Medientipp des Monats: Zum 500. Jahrestag

4677391 / 5564580   Storm und der verbotene Brief

Im mittelalterlichen Antwerpen zur Zeit der Reformation wird der 12-jährige Storm in ein aufregendes Abenteuer verwickelt, als sein Vater Klaas den Auftrag erhält, in seiner Druckerei einen Brief von Martin Luther zu drucken. Es dauert nicht lange, da wird Klaas auf frischer Tat ertappt und Storms Leben wird über Nacht auf den Kopf gestellt. Storm gerät zwischen die Fronten und flieht mit der Druckplatte des verbotenen Briefs. In einer schier ausweglosen Situation trifft er auf das Waisenmädchen Marieke, die in den Katakomben der Stadt lebt. In einer abenteuerlichen Reise gegen die Zeit versuchen sie gemeinsam Storms Vater vor dem Scheiterhaufen zu bewahren. Aber wem kann Storm überhaupt noch trauen? Was als abenteuerliche Flucht beginnt, wird zu einem tapferen Kampf um die Freiheit.

Als DVD bestellen

Als Online-Medium ansehen/herunterladen

Empfehlungen

Der Verein „OMEGA – Mit dem Sterben leben e.V.“ gibt zum Start des neuen Schuljahres umfassendes Unterrichtsmaterial heraus, mit dem sich Lehrer/innen und Schüler/innen in Grundschule, Sekundarstufe 1 und Sekundarstufe 2 mit verschiedenen Facetten des Umgangs mit Sterben und Tod auseinandersetzen können. Ebenfalls Teil des Unterrichtsmaterials sind mehrere Filme.
Hier ist der Link zu den Materialien.
Weitere Filme zum Thema finden Sie in unserem Angebot.

GRIPS - Ein interaktives Angebot von BR-alpha

gripsGRIPS ist ein kostenloses Internet-Lernangebot für Deutsch, Englisch und Mathematik. Die Themen richten sich nach dem Prüfungsstoff für den qualifizierenden Hauptschulabschluss, kommen aber in allen Schularten vor.
Jedes Fach ist in Lektionen aufgeteilt, die in sich abgeschlossen sind. Zu jeder Lektion gibt es einen Film, der auch in BR-alpha ausgestrahlt wird. Im Internet wird der Lernstoff in Mediaboxen in kleine Schritte aufgeteilt – mit Filmausschnitten, Übungen und Erklärungen. Je ein separater Übungs- und Nachleseteil pro Lektion hilft, das Wissen noch weiter zu vertiefen.
Wir bieten Ihnen die 119 Filme zum Download an. Geben Sie im Katalog einfach als Stichwort GRIPS ein. Die GRIPS-Lernplattform finden Sie hier (Link zum BR).